fbpx

Was machst du als erstes, wenn du ins Büro kommst und dich an deinen Rechner setzt?

Lass mich raten … du checkst deine E-Mails oder deine Social Media Accounts. Wenn du es nicht schon zu Hause im Bett getan hast. : )

Danach ist dein Tag eine einzige Reaktion auf alles, was an Anforderungen auf dich einprasseln. Ob E-mail, Anruf oder die Kollegen, die nur schnell was wissen wollen.

Der Tag ist am Ende wieder mal nur ein Versuch gewesen zu arbeiten. 

Wie wir den Tag beginnen, beeinflusst maßgeblich den weiteren Verlauf. Es führt zu einem Arbeitstag, von dem wir entweder zufrieden oder vollkommen frustriert nach Hause gehen.

Wenn du dir produktive und für dich zufriedenen Arbeitstage wünscht, ist das hier mein aller aller großartigster Tip für dich:

No mails before 10:30 — enjoy the FLOW!

Diese Kleinigkeit hat so vieles in meinem Arbeitsalltag verändert.

Tip:
Häng dir einen kleinen Reminder als Post It an deinen Rechner, damit deine Arbeitstage nicht mehr so aussehen:

Mach die ersten beiden Stunden in der Arbeit zu DEINER Zeit! Keine Anforderungen von Aussen. Nicht noch mehr Input, auf den du einfach nur reagieren musst.

Fange damit an, was für dich und das Vorankommen deiner Firma wichtig ist. Das macht dich zufrieden und entspannt für den restlichen Tag. Danach kannst du allen Anforderungen, die von Aussen kommen, viel besser gerecht werden. 

Challenge of the week

Es ist am Anfang eine ziemliche Überwindung  zu widerstehen, mit dem Mauszeiger den altbekannten Klick auf die Mails oder auf den Webbrowser zu machen. ABER ES LOHNT SICH SO MEGAMÄSSIG dem Bedürfnis zu widerstehen! 

Mach dir die Woche über eine kleine Challenge daraus, die ersten beiden Stunden wirklich zu arbeiten ohne Ablenkung.

Probier’s und du wirst sehen:

1. Du wirst es nie wieder anders machen wollen. Es ist so entspannend, schon in der Früh etwas gemacht zu haben, das dich zufrieden macht, oder du schon lange vor dir her schiebst.

2. Die Welt und dein Business gehen nicht unter, wenn du deine Mails erst vor deiner Mittagspause checkst! 

Was tun mit der neugewonnenen Zeit?

Anfangs ist das so ungewohnt für mich gewesen, dass ich gar nicht wusste was ich mit dieser, MEINER neuen Zeit anfangen sollte. Aber dafür hab ich inzwischen zum Glück die Magic-To-Do-Liste für mich entdeckt!

Falls du sie noch nicht hast >> hier kannst du sie dir runter laden (for free).

Ich hoffe sehr, dass diese kleine Änderung deinen Arbeitstag entspannter, produktiver, weniger gestresst und more happy macht!

Eine erfolgreiche Woche wünsche ich dir!

Greez — Julia

P.S.: Falls du jeden Woche Inspirationen und Alltagstips bekommen willst, kannst du dich hier bei der Monday Morning Inspiration anmelden! Freu mich, wenn du dabei bist!

Author

Ich freue mich über jede mail, jedes Feedback, jede Frage und Inspirationen von dir. Schreib mir einfach an mail@juliahartmann.info!

Write A Comment